Blücher e.V. präsentiert: KLAUS HOFFMANN - „Als wenn es gar nichts wär“ – Eine musikalische Lesung

metro-Kino im Schloßhof
Holtenauer Str. 162-170
24105 Kiel

Tickets from €27.40

Event organiser: Kino im Schloßhof GmbH, Holtenauer Straße 162-170, 24105 Kiel, Deutschland

Select quantity

Sitzplatz

Normalpreis

per €27.40

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Buchungen von Rollstuhlfahrerplätzen und Schwerbehinderte mit einem B im Ausweis sind ausschließlich über folgende Telefonnummer oder Vorort buchbar: 0431/2207890

Schwerbehinderte mit einem "B" im Ausweis ohne Rollstuhl, können nur Karten im metro Kino erwerben.
Die Rollstuhlfahrerplätze sind auf 4 Plätze begrenzt.
Mail

Event information

Der Erlös aus dem Kartenverkauf fließt komplett in die Finanzierung des Kulturtages auf dem Blücherplatz 2019.
Klaus Hoffmann, einer der bekanntesten und beliebtesten deutschen Liedermacher und Schauspieler, liest aus seiner, vom Ullstein-Verlag veröffentlichten Autobiographie „Als wenn es gar nichts wär“.Seine Kindheit verbrachte Klaus Hoffmann im Nachkriegsberlin, seine Jugend war geprägt von der 68er Zeit. Die ersten Schritte als Sänger wagte er in Berliner Szenekneipen. Er stellte sich vors Publikum und begann zu singen – als wenn es gar nichts wär. Für seine Rolle als Edgar Wibeau in der Plenzdorf-Verfilmung Die neuen Leiden des jungen W. wurde Klaus Hoffmann gefeiert. Und doch ist immer die Musik seine große Leidenschaft geblieben. Er erzählt von der Suche nach den Spuren seines Vaters, der schon früh verstarb. Ein Buch über das Sich-Finden, übers Verlieren, Lieben, Verlieren und immer wieder von vorn.

metro-Kino im Schloßhof

Holtenauer Straße 162-170, 24105 Kiel, Germany   Plan route